Unverpackt

Ein Unverpackt – Laden ist ein Einzelhandelsgeschäft, das sich von anderen Läden dadurch unterscheidet, dass das gesamte Sortiment lose, also ohne Gebinde und somit frei von Verpackungen, angeboten wird. Ziel ist es, Lebensmittelabfall und Verpackungsmüll zu vermeiden. Unverpackt ist keine geschützte Marke.

Im Landkreis Ahrweiler gibt es seit kurzem einen mobilen Unverpackt-Laden. An drei Tagen in der Woche werden jeweils drei Standorten im Landkreis angefahren und ermöglicht dort ein nachhaltiges, saisonales, grammgenaues und verpackungsfreies Einkaufen. Für den Truck wurden Waren aus den Bereichen Lebensmittel des täglichen Bedarfs, Feinkost, Naturkosmetik und Haushaltswaren ausgewählt. Diese stammen vorrangig von regionalen Erzeugern und Produzenten. Wo dies nicht möglich ist (z.B. bei Mandeln), wird großer Wert auf fair gehandelte Produkte und Nachhaltigkeit gelegt. Das Sortiment wird stetig erweitert und durch Aktionen ergänzt.