Eventkalender

Donnerstag, 14.07.2022 | Beginn: 09:00 | Umweltlernschule Abfallwirtschaftsbetrieb, Niederzissen
Berthold Becker Büro für Ingenieur- und Tiefbau GmbH

4. Regionale Starkregenwerkstatt mit Bürgermesse - Überflutungsvorsorge als stetiger Prozess

14.07.2022 - Fortbildung für Teilnehmer von Städten und Gemeinden, Kommunalen Betrieben, Ingenieurbüros, betroffene Institutionen 15./16.07.2022 - Bürgermesse mit Fachausstellung Pate: Prof. Dr. Lothar Kirschbauer, HS Koblenz

In den letzten Jahren treten verstärkt Überflutungsereignisse bei Starkregen auf.

Auf vergangenen Veranstaltungen unserer Seminar-Reihe gab es wertvolle Berichte über den Umgang mit Starkregen und es wurde über eine gemeinsame Verbesserung des Schutzes vor Überflutungen diskutiert.

Neu wird eine an den darauf folgenden Tagen stattfindende Ausstellung für die Bürger sein, die aktiv am Schutz vor Überflutungen mithelfen bzw. sich auch mit einfachen Maßnahmen vor Schäden schützen können.

- Überflutungsvorsorge am eigenen Haus? Wer kann mir eigentlich helfen?

- Erfahrungen aus den ersten Hochwasserschutzkonzepten

- Wie ist eine Bürgerbeteiligung in Corona-Zeiten möglich?

- Welche Versicherungen benötige ich?

- Welche Werkzeuge setze ich wann in der Bürgerkommunikation ein?

- Wer sind in diesem Bereich meine lokalen Experten?

- Wie sichere ich Infrastrukturwissen aus den Außenbereichen?

- Wie speichere ich das historische Wissen über Überflutungen aus der Bevölkerung?